Aktuelle Mitgliederzahl:

146

Besucherzähler

Heute 2

Insgesamt 29807

Klick mich!
Sonntag, 23 September 2018

H.M.S. Pinafore - Eine Operette von William S. Gilbert und Arthur Sullivan

Sonntag, 11. März 2018, 16:00 Uhr im Ludowingersaal Sangerhausen

 

 

Ein sonnig, warmer Frühlingstag und doch lockte es an diesem Sonntagnachmittag viele Besucher zu einem Konzert der besonderen Art in die Kreismusikschule Mansfeld-Südharz Sangerhausen.

 

 

 

Unter der Leitung von Christian Beyer musizierten Solisten, die Junge Philharmonie Mansfeld-Südharz und der Elternchor „Viva la Musica“ eine zauberhafte Operette.

 

H.M.S. Pinafore oder zu deutsch „Das Mädchen, das einen Matrosen liebte“ ist eine Operette in zwei Akten mit Musik von Arthur Sullivan nach einem Libretto von W. S. Gilbert.

 

Die Geschichte spielt an Bord des britischen Kriegsschiffes H.M.S. Pinafore. Josephine, die Tochter des Kapitäns, ist in den Matrosen Ralph Rackstraw verliebt, obwohl ihr Vater sie mit Sir Joseph Porter, dem Ersten Lord der Admiralität, vermählen will. Josephine folgt zunächst dem Willen ihres Vaters, doch nachdem Sir Joseph für die Gleichheit der Menschen plädiert hat, gestehen sich Ralph und Josephine die Liebe und planen eine heimliche Heirat. Der Kapitän erfährt von diesem Plan, aber wie in vielen anderen Operetten von Gilbert und Sullivan stellt eine überraschende Enthüllung am Ende alles auf den Kopf.

 

Die Operette schildert auf humorvolle Weise die Liebe zwischen Angehörigen unterschiedlicher Gesellschaftsschichten und verspottet so das britische Klassensystem. Darüber hinaus macht sich Pinafore über Patriotismus, Parteipolitik, die Royal Navy und den Aufstieg unqualifizierter Personen zu verantwortungsvollen Posten lustig.

 

 

Die Besatzung an Bord:

 

 

Little Buttercup, Marketenderin aus Portsmouth - Marie Henriette Reinhold
Ralph Rackstrow, Decksmatrose - Johannes Pietzonka
Dick Deadeye, Decksmatrose   - Maurice Avitabile
Captain Corcoran, Kommandand der H.M.S. Pinafore - Lars Conrad
Josephine, die Tochter des Captains  - Anika Paulick
Sir Joseph Porter, Marineminister - Christian Beyer
Hebe, Cousin von Sir Joseph - Etienne Walch                                           

 

Schwester, Cousinen und Tanten von Sir Joseph, Matrosen der H.M.S. Pinafore: Elternchor „Viva la Musica“ - Leitung und Einstudierung: Sophie Riedel

 

Junge Philharmonie Mansfeld-Südharz

Musikalische Leitung an Bord: Christian Beyer

 

Besonderer Dank geht an die Kreismusikschule Mansfeld-Südharz (Leitung: Frau Peggy Bitterolf), den fleißigen Dozenten Frau Bartsch, Frau Scholz, Herrn Böland, Herrn Seemann und Herrn Theilig, sowie dem Förderverein der Jungen Philharmonie Mansfeld-Südharz www.junge-philharmonie-msh.info

 

Text: Jana Krämer (Quelle: wikkipedia und Programmheft), Bilder: Jana Krämer