Aktuelle Mitgliederzahl:

147

Besucherzähler

Heute 8

Insgesamt 24478

Klick mich!
Freitag, 24 November 2017

boogie licious Boogie aus Bielefeld

Samstag, 04.11.17, 20:00 Uhr im Ludowingersaal

 

Wenn Boogielicious zu den Instrumenten greift, swingt Boogie Woogie durch die Luft. Und dieser Rhythmus ist extrem ansteckend! Er geht über die Ohren direkt ins Blut. Von dort greift er der Reihe nach alle Körperteile an. Zuerst wippen die Füße, dann kommt ein rhythmisches Nicken des Kopfes dazu. Zum Schluss wird der ganze Körper erfasst und man bewegt sich automatisch zu den jazzigen Melodien der drei sympathischen Musiker. Irgendwie kann man sich nicht dagegen wehren.

 

Und so erlebten die gut 100 Gäste im Ludowingersaal der Kreismusikschule Sangerhausen einen Konzertabend, der ebenso unterhaltsam wie musikalisch virtuos war.

 

David Herzel (Schlagzeug), Eeco Rijken Rapp (Klavier, Gesang) und Bertram Bechers (Mundharmonika) sind wahre Meister auf ihren Instrumenten, die mit viel Liebe und Hingabe den in den 20er und 30er Jahren beliebten Boogie zelebrieren. Dazu kommen noch eingängige Blues- und Jazzdarbietungen. Boogielicious begeistern ihr Publikum mit einer Mischung aus Leichtigkeit und Perfektion des instrumentalen Spiels.

 

Das führt zu ihrem unverwechselbaren Sound, bei dem man die Freude am Musizieren in jedem Ton spürt. Dabei ist den drei Musikern die Bühne nicht genug. David Herzel hat eine unbändige Freude daran, durch den Zuschauerraum zu wandern und auf allem zu Trommeln, was ihm dabei in den Weg kommt. Begleitet von seinem Kollegen Bertram Bechers mit der Mundharmonika. Der tauscht dann schon mal mitten im Spiel sein Instrument mit dem Pianisten Eeco Rijken. Fabelhaft, wunderbar.

 

Das Trio elektrisiert die Liebhaber handgemachter Musik und Boogie Woogie-Fans, Alt-Rock´n Roller und traditionelle Jazz- und Blues-Anhänger gleichermaßen. Sie überzeugen mit ihrem brillanten Zusammenspiel - der Jazz scheint für sie ein Lebensgefühl zu sein!

Ein unvergesslicher Konzertabend, verbunden mit dem Wunsch, Boogie licious bald in Sangerhausen wieder zu sehen.

 

Text und Bilder: Thomas Schendzielorz